Zu diesem Anlass trug er ein langes Kleid eine tiefgeschlossene Fantasie

Maria Elena Boschi besuchte Rossinis Otello, mit dem die neue Saison des San Carlo Theaters in Neapel eröffnet wurde. La Boschi wirkte strahlend und lächelnd und erlaubte sich eine Pause von der Politik und der Kampagne für das Referendum (erinnern Sie sich daran, wie sie sich aufgeregt hatte?).
Der Reformminister hat immer einen makellosen Look gezeigt, manchmal sogar an Agnes Renzi. Zu diesem Anlass trug er ein langes Kleid, eine tiefe Fantasie, mit der er (oder fast) jeden bezauberte. Tatsächlich gab es direkt vor dem Theater keine Streitigkeiten mit vielen Transparenten. Einer sagte insbesondere: “Sie fritture und jacht uns Makkaroni frittati”, ein Zitat aus der berühmten Rede des kampanischen Präsidenten Vincenzo De Luca, 300 Bürgermeister der Demokratischen Partei umstandsbrautkleid, die sich auf die letzten Wochen des Wahlkampfs für das Verfassungsreferendum beziehen .

Für den Rest war es ein perfekter Abend. La Boschi war neben De Luca und dem Bürgermeister von Neapel, Luigi De Magistris, der erste aus der königlichen Kiste. Am Ende der Show fanden die VIP-Zuschauer ein von Rossini, einem bekannten Feinschmecker, inspiriertes Abendessen.

Wird es wahr sein Im Moment scheinen viele Menschen überzeugt zu sein, dass, selbst wenn die Krise da ist, sie bald gelöst sein wird und das Ehepaar Magnini / Pellegrini sich treffen wird. Giovanni Malagò, Präsident von Coni, hat uns gehalten, alle zu beruhigen hochzeit gast kleid, und erklärt: “Federica und Filippo werden die Weihnachtsfeiertage zusammen machen. Ich weiß nicht, dass sie getrennt sind, absolut. Wenn die Geschichte zwischen ihnen vorbei ist, denke ich nicht aber da sie die Privatsphäre behalten wollen, sage ich, dass wir keine voreiligen Urteile fällen. Ich habe mit Federica gesprochen, ich höre sie immer. Meiner Meinung nach besteht keine Notwendigkeit, aufgeregt zu sein “.
Natürlich sind dies alles Hypothesen. Keine offizielle Erklärung kommt von der königlichen Familie. Natürlich gibt es nur die Geschichte des Fotografen Nick Knight, der einige Hintergründe zur Realisierung des offiziellen Schusses enthüllt hat, durch den er “Wärme, Menschlichkeit, Kraft und Tradition” kommunizieren wollte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>