Gary Cocker klagte über den Mann in einem Kleid auf TransPennine

Die TransPennine Express zeigte auf Twitter, dass es eine Ausnahme von der “Kunde ist immer richtig” -Regel – wenn es öffentlich tadelte ein Beifahrer für beleidigt bei dem Anblick eines Mannes, der ein Kleid trägt.

Der Reisende, Gary J Cocker, versuchte, einen Cross-Dressing-Mann, der ihm gegenüber saß, in einem Wagen am Freitag zu beschämen, aber der Stunt hinterher und links Cocker mit Ei auf seinem Gesicht.

Während seiner Reise hat Cocker, der den Twitter-Griff @gaz_cocks hat schicke kleider, den offiziellen TransPennine Express Twitter Account mit den Worten: “Evening TPExpressTrains -” Guy “auf dem gegenüberliegenden Platz trägt Strümpfe und ein Kleid – was ist das alles? ‘

Gary Cocker klagte über den Mann in einem Kleid auf TransPennine Express während seiner Reise, wurde aber öffentlich durch eine Antwort von der Eisenbahngesellschaft, die jeder sagte, war willkommen in ihren Zügen

Aber das Zugunternehmen war nicht beeindruckt von Cockers Haltung und beschloss, ihm eine Lehre in modernen Werten zu geben.

Ein Mitarbeiter der Eisenbahngesellschaft antwortete Cocker mit einem Tweet, der lautete: “Vermutlich etwas damit zu tun hochzeitskleider für schwangere, dass es das 21. Jahrhundert jetzt ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>