Cleveland Cavaliers erzielt Toronto Raptors mit 4: 0

Die Cleveland Cavaliers besiegten Toronto Raptors mit einem Heimsieg von 128-93 und fegten die Gegner mit 4: 0, um das erste Team zu werden, das in dieser Saison an der Konferenz teilnahm. LeBron James erreichte die Eastern Conference Finals acht Jahre in Folge. In den Playoffs, Toronto Raptors erlitt eine 10-Spiel-Pechsträhne gegen Cleveland Cavaliers. LeBron James, der das basketball trikot Nr. 23 trug, steuerte 29 Punkte, 11 Assists und 8 Rebounds bei. Die Cleveland Cavaliers spielten mehr in diesem Spiel. Alle fünf Starter erzielten zweistellig. Vor dem Ende des dritten Quartals wurde DeMar DeRozans Sekundärfouls abgeschickt.

LeBron James auf dem 23. Cleveland Cavaliers trikot dominierte das Spiel noch immer, machte 12 Schüsse aus 19 Punkten und steuerte 29 Punkte, 8 Rebounds, 11 Assists, 2 Steals und 1 Block bei. Sein persönlicher positiver und negativer Wert ist so hoch wie +28, was bedeutet, dass er 38 Minuten spielte und Cleveland Cavaliers Toronto Raptors mit 28 Punkten gewann. In drei aufeinanderfolgenden Jahren führte LeBron James Cleveland Cavaliers, um Toronto Raptors in den Playoffs zu schlagen. Ohne Zweifel ist er der mächtigste Erzfeind der Toronto Raptors geworden. Dies ist das 10. Mal, dass LeBron James in seiner Karriere war und ist auch das 8. aufeinanderfolgende Division Finale.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>