Alle Artikel von maillotbska02zz

Golden State Warriors gewinnt 2-1 Houston Rockets

Stephen Curry ist endlich wieder in Vollblut! Zurück in der Heimat bezwangen die Golden State Warriors Houston Rockets in Folge mit 126-85, 41 Punkten, dank Stephen Curry, der ein basketball trikot Nr. 30 trug und im dritten Viertel Siebter wurde. Houston schlug Houston Rockets und gewann das dritte Spiel der Western Conference Finals. Die Gesamtpunktzahl war 2-1.

Nach diesem Krieg machten die Golden State Warriors eine 16-Spiele-Siegesserie in den Playoffs und überholten die Chicago Bulls von 1990-91, was eine neue Home-Court-Siegesserie in den Playoffs auslöste. Houston Rockets erlitt mit 41 Punkten die schlechteste Niederlage der Saison.

In den ersten beiden Spielen der Serie konnte Stephen Curry, der das Golden State Warriors trikot Nr. 30 trug, den Status nicht finden. Er machte nur 13 3-Zeiger in 2 Schüssen und erzielte 34 Punkte in beiden Spielen. In diesem Spiel ist der ehemalige allmächtige MVP zurück. In den ersten beiden Quartalen hat Stephen Curry nach seinen eigenen Gefühlen gesucht. Doch im dritten Quartal brach er plötzlich aus und brach plötzlich aus, Single-Shot 7 Er erzielte 18 Punkte in 7 und änderte sein gesamtes Spiel mit seiner eigenen Stärke.

Mit einem Score von 35 Punkten in diesem Spiel, machte Stephen Curry 2132 Punkte in den Playoffs, übertraf Allen Iverson (2111 Punkte) und stieg auf 48. in den Playoffs der Geschichte.

Cleveland Cavaliers erzielte eine Gesamtpunktzahl von 1-2 in 30 Punkten

Im dritten Spiel der Eastern Conference Finale, Cleveland Cavaliers schlug Boston Celtics mit 116-86 zu Hause, bringt die Gesamtpunktzahl auf 1-2. LeBron James trug das basketball trikot Nr. 23 in 38 Minuten, 12 Schüsse und 8 Schüsse unter 27 Punkten, 5 Rebounds, 12 Assists, 2 Steals und 2 Blöcke. Die Cleveland Cavaliers Mannschaft machte insgesamt 17 Dreizeiger, und sechs Spieler erzielten zweistellig.

Cleveland Cavaliers Spieler gaben LeBron James genug Hilfe. Kevin Wesley Love erzielte 13 Punkte und 14 Rebounds, George Hill 13 Punkte, JR Smith 11 Punkte, Tristan Thompson 10 Punkte und 7 Rebounds, Kyle Korver machte 4 von 4 Drei-Zeiger 14 Punkte.

Das Intervall zwischen dem 2. und 3. Spiel in der Eastern Conference war 4 Tage, was LeBron James Nr. 23 Cleveland Cavaliers trikot genug Ruhezeit gab. In diesem Spiel ist LeBron James in einem sehr guten Zustand. Er machte 8 Schüsse in 12 Schüssen und schoss 27 Punkte, 5 Rebounds, 12 Assists, 2 Steals und 2 Blöcke ab. Und im zweiten und dritten Quartal inszenierte LeBron James auch zwei wunderschöne Dunks, einen mit Rückhand-Dunk und den anderen mit einem leeren Dunk, der das Spiel auslöste. Darüber hinaus spielte dieses Spiel von allen Cavaliers, LeBron James spielte leicht, ließ ihn genügend physische Stärke speichern, um das vierte Spiel der Eastern Conference Finals zu treffen.

Cleveland Cavaliers ist schwer in Finalen voranzukommen

Im dritten Spiel der Eastern Conference Finals werden Cleveland Cavaliers, die nach Hause zurückkehren, Boston Celtics spielen. Die Gesamtpunktzahl ist 0-2 hinten, Druck besteht zweifellos auf der Seite der Kavaliere.

In den ersten beiden Spielen haben die Cleveland Cavaliers nicht nur verloren, sondern auch etwas verloren. Im ersten Spiel verloren Cleveland Cavaliers gegen Boston Celtics im 83-108. Im zweiten Spiel gingen die Cleveland Cavaliers in der ersten Hälfte in Führung, stürzten aber in der zweiten Hälfte ab und landeten 94-107. In beiden Spielen verloren Cleveland Cavaliers mit zweistelliger Differenz zum Gegner.

In der Geschichte der NBA, fielen die ersten beiden Spiele der Playoffs hinter 0-2, und jedes Mal, wenn sie zweistellig verloren, gab es insgesamt 141 mal. Das Ergebnis war ein Rückstand mit 8 Finalsiegen und 133 Niederlagen. . 8 bis 133! Dies ist die große Herausforderung, der sich die Cleveland Cavaliers im Finale stellen müssen!

Sagt Cleveland Cavaliers braucht andere Spieler zu spielen, aber in der endgültigen Analyse, wie ihr Schicksal ist, ist es wichtig, LeBron James mit Nr. 23 basketball trikot zu sehen.

In diesen zwei Tagen schlugen McGrady und Kobe Bryant vor, dass LeBron James mehr in der Post spielen könnte. Seine offensive Effizienz in der Post ist effizienter, aber James scheint nicht bereit zu sein, seine äußere Linie aufzugeben. Während der regulären Saison der Saison, Nr. 23 Cleveland Cavaliers trikot LeBron James hatte eine gute Drei-Zeiger und schoss 36,7% vom Feld. Er kehrte zu Cleveland Cavaliers ‘genauester Viertelfinalsaison in vier Jahren zurück, aber in den Playoffs, seinem Drei-Zeiger-Hit. Die Rate ist jedoch deutlich zurückgegangen. Bei den bisherigen 20 Schüssen von 68 fiel die Trefferquote auf 29,4%.

Cleveland Cavaliers hatte auch einen schlechten Drei-Zeiger-Status. In der regulären Saison lag ihr 3-Punkte-Anteil bei 37,2% und rangierte auf Platz 6 der Liga. In den Playoffs fiel der 3-Punkte-Anteil von Cleveland Cavaliers jedoch auf 33,6%. Rang 13 von 16 Mannschaften.

Kevin Durant effiziente Golden State Warriors verliert

Houston Rockets fegte im zweiten Spiel der 2018 NBA Playoffs Western Conference Finals weg und besiegte die Golden State Warriors mit 127 zu 105, was zu einem 1: 1-Unentschieden führte. Kevin Durant, trug ein Nr. 35 basketball trikot, erzielte 38 Punkte, 3 Rebounds, 0 Assists, 5 Umsätze, 22 in 13, 3 in 7 und 3 in 9 und 9 in Freiwürfen. Kevin Durants offensives Ende auf dem Golden State Warriors trikot Nr. 35 hat immer noch keine Lösung. Der Defensivspieler mit Blick auf Houston Rockets ist eine Dislokation. Nachdem Houston Rockets heute seine Abwehr verstärkt hatte, gab Kevin Durant seine ganze Energie in die Offensive, und die Hälfte der Abwehr war weg. 3 Rebounds, 0 Steals, 0 Blöcke. Heute sehen wir nur die Hälfte von Kevin Durant.

Die durchschnittliche Leistung der anderen Golden State Warriors-Spieler verursachte einen Verlust der Warriors. Klay Thompson: 8 Punkte, 2 Rebounds, 2 Assists, 2 Steals, 0 Umsätze, 11 in 3 und 3 in 4 in 2. Stephen Curry: 16 Punkte, 7 Rebounds und 7 Assists. Draymond Green hatte 6 Punkte, 6 Rebounds und 6 Assists.

Cleveland Cavaliers verliert Boston Celtics 0-2

In Spiel 2 der Eastern Conference Finals, gewann Boston Celtics einen 107-94 Sieg über Cleveland Cavaliers und führte das Ergebnis 2-0. Die Geschichte der Boston Celtics Mannschaft gewann einmal einen 2: 0-Vorteil in sieben der Vier-Spiele-Gewinnserie. LeBron James, im basketball trikotNr. 23, erzielte im ersten Quartal 21 Punkte. Er erzielte 42 Punkte, 10 Rebounds und 12 Assists im Spiel, aber es hat immer noch nicht geholfen. J. R. Smith hatte im vierten Quartal ein Level-1-Foul.

LeBron James Nr. 23 Cleveland Cavaliers trikot hat eine Geschichte von 40 + Triple-Doppel in den Playoffs, eine Rekord-Fünf-Treffer-Geschichte, aber es ist schwierig, das Team zu gewinnen, 40+ Triple-LeBron James, offensive und defensive Hingabe war das beste Triple-Double, das LeBron James in seiner Karriere in der Eastern Conference Finals hatte. Es übertraf Larry Bird (4), den ersten Platz, Jason Kidd. Er hatte drei Doppel-Doppel in der Eastern Conference gewonnen und wurde Dritter.

Houston Rockets gewinnt Utah Jazz 4-1 in Western Conference Finals

Houston Rockets kehrte mit einem großartigen Spiel von Chris Paul nach Hause zurück, das das basketball trikot Nr. 3 trug und Utah Jazz 112-102 mit einem Gesamtergebnis von 4-1 besiegte. Dies ist auch der Grund, warum Houston Rockets seit 2015 wieder in die Western Conference eingetreten ist. Dies ist auch das erste Mal in Chris Pauls Karriere, dass er den Fluch des Westens brach und den Boden berührte.

Heute ist es der G5 der Houston Rockets und Utah Jazz-Serie. Zuvor hatte Houston Rockets 3: 1 geführt. 3-1, für Chris Paul, der Houston Rockets trikot Nr. 3 trägt, ist das eine vertraute Figur. Er starrte diese Figur vor den Western Open an. Nur einen Schritt entfernt war es wie die größte Lücke der Welt. Vor drei Jahren sah er die “Brothers” von Houston Rockets mit einem rekordverdächtigen Drei-Zeiger-Spiel, um die Partitur zurückzuziehen und den Traum von der Western Conference, die er bald erreichen würde, niederzuschlagen.

Vielleicht ist das der Grund, warum Chris Paul heute so verzweifelt ist. Er wusste, dass in den Playoffs alles passieren konnte und nichts war eine Versicherung. Er wartete ganze 13 Jahre auf den West-Boden. Jetzt, da dieser Moment gekommen ist, wird er es nie wieder loslassen.

Das heutige Spiel nutzte Houston Rockets mit Chris Paul, um den Sieg zu holen. Chris Paul erzielte 41 Punkte, 7 Rebounds und 10 Assists und beglückwünschte Houston Rockets zum Erreichen der Western Conference Finals.

Cleveland Cavaliers erzielt Toronto Raptors mit 4: 0

Die Cleveland Cavaliers besiegten Toronto Raptors mit einem Heimsieg von 128-93 und fegten die Gegner mit 4: 0, um das erste Team zu werden, das in dieser Saison an der Konferenz teilnahm. LeBron James erreichte die Eastern Conference Finals acht Jahre in Folge. In den Playoffs, Toronto Raptors erlitt eine 10-Spiel-Pechsträhne gegen Cleveland Cavaliers. LeBron James, der das basketball trikot Nr. 23 trug, steuerte 29 Punkte, 11 Assists und 8 Rebounds bei. Die Cleveland Cavaliers spielten mehr in diesem Spiel. Alle fünf Starter erzielten zweistellig. Vor dem Ende des dritten Quartals wurde DeMar DeRozans Sekundärfouls abgeschickt.

LeBron James auf dem 23. Cleveland Cavaliers trikot dominierte das Spiel noch immer, machte 12 Schüsse aus 19 Punkten und steuerte 29 Punkte, 8 Rebounds, 11 Assists, 2 Steals und 1 Block bei. Sein persönlicher positiver und negativer Wert ist so hoch wie +28, was bedeutet, dass er 38 Minuten spielte und Cleveland Cavaliers Toronto Raptors mit 28 Punkten gewann. In drei aufeinanderfolgenden Jahren führte LeBron James Cleveland Cavaliers, um Toronto Raptors in den Playoffs zu schlagen. Ohne Zweifel ist er der mächtigste Erzfeind der Toronto Raptors geworden. Dies ist das 10. Mal, dass LeBron James in seiner Karriere war und ist auch das 8. aufeinanderfolgende Division Finale.

James Harden 25 + 12 Houston Rockets gewinnt Utah Jazz

Houston Rockets schlagen Utah Jazz 113-92 auf der Straße und führen 2: 1. James Harden, der das basketball trikot Nr. 13 trug, steuerte 25 Punkte und 12 Assists bei. Chris Paul hatte 15 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists. Donovan Mitchell von Utah Jazz ist ein Schlafwandler, der bei 4 von 16 Schüssen nur 10 Punkte erzielte und Phevos wegen Verletzung ausschied.

James Harden, der eine Nr. 13 Houston Rockets trikot im Spiel hatte, erzielte 25 Punkte und 12 Assists. Er hat nicht viel geschossen, aber er hat die Mannschaft mit Assists aktiviert. Gleichzeitig muss darauf hingewiesen werden, dass James Harden im gesamten Spiel nur einen Fehler gemacht hat. Unter der Führung von James Harden konnten Houston Rockets leicht gewonnen werden.

Das Heimspiel verlor im vorherigen Spiel gegen Utah Jazz, so dass Houston Rockets in diesem Spiel nur gewinnen können und nicht verlieren können. Kurz nach dem Beginn des Spiels startete Hughes eine rasende Offensive und die Houston Rockets schlugen im ersten Viertel 39-22. Nach der Halbzeit erzielte Houston Rockets mit 70-40 einen Riesenvorteil.

Das Exil Houston Rockets reparierte die drei Viertel auf 93-65. Houston Rockets blockierten das Endspiel und erzielten in mehr als fünf Minuten nur 5 Punkte. Glücklicherweise drosselten sie Utah Jazz mit seiner Abwehrkraft. Ultimate Houston Rockets besiegten Utah Jazz 113-92. Großer Score 2-1 führen.

Cleveland Cavaliers gewinnt Toronto Raptors

Cleveland Cavaliers besiegte Toronto Raptors 128-110 und die Serie erzielte eine 2-0 Führung. LeBron James, der Nr. 23 basketball trikot trug, regierte das Spiel und erzielte 43 Punkte, 14 Vorlagen und 8 Rückprälle. Er erzielte 30 Assists und 10 Assists in den Playoffs zu 16 Spielen. Er überholte Michael Jordan in der Geschichte der Nummer 1 und Kevin Wesley Love brach aus. 31 Punkte, 11 Rebounds und 2 Assists.

Vor dem Start der Serie von Cleveland Cavaliers und Toronto Raptors, Toronto Raptors umbenannt Rookie OG Anunoby von LeBron James. LeBron James war stark und er war stark und sagte, dass er keine Angst vor LeBron James im Cleveland Cavaliers trikot Nr. 23 hätte. Doch das heutige Spiel und das erste Spiel der Serie, OG Anunoby konnte LeBron James nicht vollständig einschränken. LeBron James benutzte OG Anunoby, um OG immer wieder zu sagen, dass er nicht nur einer der stärksten Spieler der NBA, sondern auch der technischste Spieler in der NBA sei. Volle und dominante Spieler.

Für das heutige Spiel half LeBron James Kyle Korver mit einem offenen Layup in der Halbzeit und überholte Kevin Wesley Love im Korb mit einem Layup in der zweiten. Er punktete leicht durch das Innenleben und machte schwierige Jumps auf dem Perimeter. … Egal ob es sich um einen persönlichen Angriff oder die Organisation eines Teams handelt, LeBron James ist allmächtig und demonstriert die Dominanz und den Stil der ersten Person in der Liga. Vielleicht ist das Verteidigen von LeBron James für die Eastern-Mannschaft oder das gesamte NBA-Team immer noch das größte Problem, obwohl er 33 Jahre alt ist.

Kevin Wesley Love hat heute ebenfalls sehr gut gespielt. Er spielte schließlich die All-Star-Dominanz und zeigte das Beste. Für Cleveland Cavaliers und LeBron James wollen sie nur, dass Kevin Wesley Love dieses Level hält.

LeBron James Drei Doppel Cleveland Cavaliers gewinnt Toronto Raptors

In der Eastern Conference Semifinals, absolvierte Cleveland Cavaliers die Verlängerung und schlug Toronto Raptors mit 113-112. Die Gesamtpunktzahl war 1-0. LeBron James, der das basketball trikot Nr. 23 trug, erzielte in den Playoffs das 21. Triple-Double und steuerte 26 Punkte, 11 Rebounds und 13 Assists bei. Nach dieser Kampagne durchbrach LeBron James 2000 Karriere-Playoffs und brach 400 Steals.

Cleveland Cavaliers erzielte einen entscheidenden Auswärtssieg und einen guten Start für diese Serie. Cleveland Cavaliers spielte in nur sieben Spielen in der ersten Runde. Er war körperlich schwach und das Spiel fiel die meiste Zeit zurück. Es war 30,9 Sekunden vor Ende des letzten Quartals. Der endgültige Sieg könnte als Flucht bezeichnet werden. Das größte Kuscheln des Teams war LeBron James mit dem Cleveland Cavaliers trikot Nr. 23. Er erzielte das 21. Triple-Double in den Playoffs und half dem Team in der Endphase des Spiels umzukehren.

Die Cleveland Cavaliers haben noch viel zu tun. Sie gewinnen sehr hart. Sie verlassen sich auf die alten Spieler von Cleveland Cavaliers, um das Spiel zu gewinnen. Veteran Kyle Korver erzielt 19 Punkte und trifft den Schlüsselball in der Verlängerung. JR Smith erhält 20 Punkte. Aus der Drei-Punkte-Linie sind 5 von 6 Schüssen, Jeffrey Lynn Green erzielte 16 Punkte, um die größte Überraschung des Teams zu werden, Tristan Thompson zeigte erneut eine gute Leistung, erzielte 14 Punkte und 12 Rebounds. Die neue Hilfe des Teams ist nicht gut genug, sie müssen das Gefühl von Playoffs finden, mehr, um zum Team beizutragen.